Der große Kran auf dem Grundstück an der Kirchhainer Straße 9 in Finsterwalde ist verschwunden. Der Rohbau steht, die Wände sind verputzt. Derzeit fließt Estrich in das Erdgeschoss. Und schon bald zieht hochmoderne Dentaltechnik in die Räume ein, die mit einer großen Solaranlage und Erdwärme...