Es ist seit Jahren ein trauriger Anblick: Am Krankenhaus Finsterwalde, Standort des kreiseigenen Elbe-Elster Klinikums, gibt es nach langem Baustellenverzug kaum Hoffnung auf einen baldigen Fortschritt. Anwohner, Patienten und Stadtverantwortliche ärgert dieses Bild.