| 02:38 Uhr

Medienschelte von der CDU

Finsterwalde. Zum LR-Beitrag "Stübgen weiter Abnicker von Frau Merkel" vom Dienstag mahnt Sebastian Loos, Leiter des Landtags- und Bürgerbüros von Rainer Genilke (CDU) "die Verantwortung der Medien" an. Seit Monaten werde der AfD "eine überbordende Fläche" gegeben. red/fc

Er schreibt: "Mit einem Zitat von Herrn Drenske als Überschrift der Analyse zur Bundestagswahl gehen Sie jedoch einen Schritt zu weit." Die LR müsse als "Berichterstatter der Region" wissen, "dass Herr Stübgen sich häufig offen gegen die Position der Kanzlerin gestellt hat. Ein gegenteiliges Zitat als Überschrift - da vermisse ich jegliches journalistische Feingefühl."