ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Massen erhält am Lausitzring Ehrung als "Energiegemeinde"

Massen/Klettwitz. Einen großen Auftritt wird es für die Gemeinde Massen am 1. März auf dem Lausitzring geben. Wie Gottfried Richter, Amtsdirektor im Amt Kleine Elster, informiert, erhält Massen die Auszeichnung als Energiegemeinde des Monats. Gabriela Böttcher

Die Agentur für erneuerbare Energien, die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH, das Centrum für Energietechnologie Brandenburg und die ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH laden an diesem Tag zur überregionalen Veranstaltung "Wertschöpfung durch erneuerbare Energien - Perspektiven für den ländlichen Raum" ein. Hier sollen die Potenziale verschiedener Energieformen, regionale Stoffströme und die direkten Effekte der kommunalen Wertschöpfung durch erneuerbare Energien veranschaulicht werden. Weiteres Anliegen der Veranstalter ist es, regionale Akteure zusammenzubringen, Wissen zu vermitteln und neue Impulse zu geben. Auf der Rednerliste des Tages sind zum Thema "Regionale Wertschöpfung mit Holz - Eigenversorgung mit Wärme und Strom" Susann Skalda vom Verein Biomasse Schraden und der Bürgermeister von Uebigau-Wahrenbrück, Andreas Claus, zu finden. Im Massener Gewerbegebiet soll in der nächsten Woche die erste Ernte auf einer Kurzumtriebsplantage erfolgen, die das Massener Heizwerk "füttert".