ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:35 Uhr

„Märkischer Angler“ würdigt Angelbörse in Finsterwalde

Finsterwalde.. 19 Aussteller aus dem Elbe-Elster-Kreis und den benachbarten Regionen präsentierten im vorigen Jahr bei der 5. Angelbörse viele Untensilien fürs Angeln – eine Fundgrube für die etwa 400 Besucher, die zur einzigen derartigen Angelbörse im Süden Brandenburgs kamen.

Besonders geeignet sei diese Börse für Jungangler und Neueinsteiger, „denn für wenig Geld findet hier jeder etwas und außerdem gibt es einige gute Ratschläge kostenlos dazu“ , würdigte „Der Märkische Angler“ , die Zeitschrift des Landesanglerverbandes Brandenburg, in seiner jüngsten Ausgabe. Gegenwärtig ist Klaus Haupt, selbst leidenschaftlicher Angler, dabei, die 6. Angelbörse zu organisieren. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 2. März, von 10 bis 15 Uhr, wieder in der Gaststätte „Zur Erholung“ statt.
Schon jetzt können sich Anbieter, die Angelausrüstung oder -literatur an den Mann oder die Frau bringen möchten, bei Klaus Haupt ihre Teilnahme zur Angelbörse anmelden: Westfalenstraße 35 in 03238 Finsterwalde, Telefon 03531 63279. (-db-)