ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:45 Uhr

Kommunalwahlen in Brandenburg
Lutz Modrow will weitere fünf Jahre im Amt bleiben

 Bürgermeister Lutz Modrow (links) und Hannes Walter werben auch für die kommende Wahlperiode um das Vertrauen der Bürger.
Bürgermeister Lutz Modrow (links) und Hannes Walter werben auch für die kommende Wahlperiode um das Vertrauen der Bürger. FOTO: SPD Massen – Kleine Elster
Massen. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Massen – Kleine Elster stellen ihre Kandidaten für die anstehende Wahl auf.

Die Kommunalwahlen in Brandenburg am 26. Mai 2019 werfen auch in der SPD Massen – Kleine Elster ihre Schatten voraus. Bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung stellten die Mitglieder des Ortsvereins ihre Kandidaten auf. Lutz Modrow, der ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Massen-Niederlausitz, möchte auch in den kommenden fünf Jahren „die begonnene erfolgreiche Arbeit in der Gemeinde fortführen“, wie er sagte. In seiner Bewerbungsrede ging er auf die bereits erreichten Ziele ein: „Ein großer Schritt in Richtung Energiekommune wurde mit der Inbetriebnahme des Holzhackschnitzelwerkes gemacht, der Bau des Spielplatzes wurde begonnen, das alte Molkereigebäude wurde abgerissen und die Infrastruktur konnte weiter verbessert werden.“

Für die Zukunft habe sich der Bürgermeister vorgenommen, „die verlässliche Kita- und Hortbetreuung in der gesamten Gemeinde weiter zu sichern und für alle Bürgerinnen und Bürger bedarfsgerechte Lösungen zu finden“. Außerdem soll das Grund- und Oberschulzentrum attraktiv gestaltet werden und die Infrastruktur der Gemeinde weiter ausgebaut und bestehendes instand gehalten werden.

Die Mitglieder sprachen ihm bei der darauffolgenden Wahl ihr Vertrauen aus und wählten ihn einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten für die Gemeinde Massen-Niederlausitz. Im Anschluss wurde die Liste der SPD Massen – Kleine Elster gewählt. Darunter finden sich vier derzeit in der Gemeindevertretung aktive Bürgerinnen und Bürger: Lutz Modrow, Heike Walter, Eckhard Nadebohr und Hannes Walter. Außerdem treten Heike Modrow, Ute Neumärker und Kay-Lukas Schmidt sowie die Landtagsabgeordnete Barbara Hackenschmidt für die Gemeindevertretung an.

Die Bewerberinnen und Bewerber möchten sich nach eigenen Angaben weiter für eine familienfreundliche Gemeinde einsetzen. Zum Abschluss der Wahlen wurde der Vorsitzende der Massener SPD, Hannes Walter, zum Kandidaten als Ortsvorsteher des Ortsteils Massen gewählt.

 Bürgermeister Lutz Modrow (links) und Hannes Walter werben auch für die kommende Wahlperiode um das Vertrauen der Bürger.
Bürgermeister Lutz Modrow (links) und Hannes Walter werben auch für die kommende Wahlperiode um das Vertrauen der Bürger. FOTO: SPD Massen – Kleine Elster
(pm/blu)