ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Leser haben den Frühling gefunden

Finsterwalde.. Hier können Sie den Frühling genießen. Bei Gerlinde Hoschützky am Doberlug-Kirchhainer Hagwall ist er unübersehbar.Diese Pracht blüht in der Leipziger Straße 52 im Garten von Helmgard Heinrich in Doberlug-Kirchhain.

RUNDSCHAU-Leser haben den Frühling gefunden und ihre Entdeckungen - wie in der Wochenendausgabe gebeten - der Sonntagsredaktion gemeldet.

Käte Sareyko aus dem Eichwald von Schönborn berichtete von den Schneeglöckchen, die auf der Wiese vorm Haus in voller Pracht blühen. Sie hatte sich von einem Holland-Besuch ein buntes Sortiment zur „Verwilderung“ mitgebracht - und genießt nun den wundervollen Anblick.
Helmgard Heinrich aus der Leipziger Straße von Doberlug Kirchhain beschreibt „an die 1000 Krokusse“ in ihrem Garten. Das ist ein blühendes Meer, meist hell, lila, auch gelb.
Gerda Raunigk aus Nehesdorf in Finsterwalde erfreut sich an ihren Blumen vorm Fenster. „Ich habe auch im Sommer viele Blumen und fotografiere sie leidenschaftlich gern und klebe sie in meine Alben.“
Gerlinde Hoschützky aus Doberlug-Kirchhain freut sich über die blühende Krokuswiese in ihrem Garten am Hagwall. „Und sogar die Bienen summen schon.“
Wetterfrosch Hans-Günther Seyfert hat nicht nur die ersten Farbtupfer in seinem Garten in der Finsterwalder Pflaumenallee entdeckt. Er weiß auch, wie es mit dem Frühling jetzt weitergeht - Seite 19. (hs)