| 02:41 Uhr

Landwirte fordern Breitband-Kontrolle

Trebbus. Vom traditionellen Treffen der Mitgliedsbetriebe des Bauernverbandes Südbrandenburg mit Elbe-Elster-Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (CDU) ging in der vergangenen Woche der Auftrag an die Landkreisverwaltung aus, die gegebenen Versprechen der Anbieter zum Ausbau des Breitbandnetzes zu kontrollieren. Dieter Heyde, Vorstand der Agrargenossenschaft Werenzhain, wurde in dieser Forderung von Frank Neczkieiwcz, Geschäftsführer der Finsterwalder Landwirtschafts GmbH, unterstützt. Gabriela Böttcher

Neczkieiwcz: "Die versprochenen Geschwindigkeiten im schnellen Internet liegen in Drößig nicht an."