| 02:44 Uhr

Lana Schwengberg ist die erste Vorlesesiegerin in EE

Siegerin Lana Schwengberg mit ihrer Sieger-Urkunde und Präsent.
Siegerin Lana Schwengberg mit ihrer Sieger-Urkunde und Präsent. FOTO: jgw1
Finsterwalde. Die erste Vorlesesiegerin im Elbe-Elster-Kreis 2017 heißt Lana Schwengberg vom Sängerstadt-Gymnasium. Sie setzte sich beim ersten von drei Ausscheiden in der Finsterwalder Stadtbibliothek gegen starke Konkurrenz aus zehn Schulen durch. Jürgen Weser

Insgesamt gehen in Elbe-Elster 28 Schulsieger beim 58. bundesweiten Vorlese-Wettbewerb des Deutschen Buchhandels für Sechstklässler an den Start. Lana überzeugte die Jury mit Auszügen aus "Alfons Zitterbacke". Ihr Lieblingsbuch ist "Bruder von Luder" von Heiko und Roman Lochmann. Die beiden angesagten YouTuber sind auch ihre Vorbilder. Die nächsten Vorlesesieger werden am 15. Februar in Prösen und am 22. Februar in Herzberg ermittelt. Die EE-Sieger dürfen bei der Abschlussveranstaltung der LiteraTour in Saathain am 2. April lesen und vertreten Elbe-Elster beim Bezirks-Ausscheid Brandenburg-Süd.