ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

L 62 in Finsterwalde bleibt in Warteschleife

Finsterwalde. "Da hört der Spaß auf", Rainer Genilke, für die CDU im Brandenburger Landtag, ist enttäuscht über die Antwort auf seine Anfrage an die Landesregierung zur Sanierung der Landesstraße 62 im Bereich der Ortsdurchfahrt Finsterwalde. Mit dem Verweis auf "in ihrer Funktion höherwertige" Projekte gibt es derzeit für die von Rainer Genilke geforderte grundhafte Sanierung im Bereich der Rosa-Luxemburg-/Dresdner Straße keine verbindlichen Aussagen zur Realisierung. Gabriela Böttcher

Ministerin Kathrin Schneider verweist auf die Instandsetzung der L 60 im Bereich Kirchhainer Straße und Langer Damm. Außerdem würden laut Ministerin im Frühjahr 2016 die bauvorbereitenden Arbeiten für die Verlegung der B 96n abgeschlossen sein, um anschließend mit dem Bau zu beginnen.