| 02:38 Uhr

Kunst, Puppentheater und ‘ne heiße Sohle

Stephanie Pfeiffer baut seit gestern Nachmittag in der "Linde" die Kunstschau der Kulturtage auf, hier mit einer Schülerarbeit. Im Hintergrund Malerei von Maysun Kellow und vorn eine Haselnuss von Christl Kiesel.
Stephanie Pfeiffer baut seit gestern Nachmittag in der "Linde" die Kunstschau der Kulturtage auf, hier mit einer Schülerarbeit. Im Hintergrund Malerei von Maysun Kellow und vorn eine Haselnuss von Christl Kiesel. FOTO: Gabi Böttcher
Massen. Kulturelle Angebote Schlag auf Schlag. Auf das Dorffest folgen ab morgen Abend die 5. Kulturtage des Amtes Kleine Elster. Diesmal finden sie in Massen statt. Gabriela Böttcher

Stephanie Pfeiffer aus Gröbitz hat für eine Ausstellung in der "Linde" fünf Künstler gewinnen können und steuert eigene Werke bei. Man kann sich überraschen lassen, wie sich die Akteure dem gesetzten Thema "Jugend" nähern. Massener Oberschüler gestalten die Schau ebenfalls mit. Gestern Nachmittag wurden die ersten Arbeiten in der "Linde" platziert. Zu sehen sind Beiträge von Maysun Kellow (Malerei), Iris Stöber (Graphik und Animationsfilm), Christl Kiesel (Keramikskulptur), Harald Schneider (Holzskulpturen und Malerei), Katrin Bautze (Installation) und Stephanie Pfeiffer.

Der Eröffnung des Abends um 17.30 Uhr folgt Puppentheater für Jugendliche und Erwachsene. Zu Gast ist das Puppentheater rudolf & voland mit der "Legende Luther". Dahinter verbirgt sich eine "animierte animalische Reformation über Mythen, Menschen und Memoiren". Am Samstag wird ab 13 Uhr zu Kaffee und Kuchen mit dem Massener Frauenchor sowie ab 16 Uhr zu "Grill & Barbetrieb" eingeladen. Um 21 Uhr soll dann die Post abgehen - mit Pseiko, Dark Dayz und Dr. DJ Heiße Sohle.