| 17:38 Uhr

Elbe-Elster
Adventskonzerte der Kreismusikschule

Weihnachtliche Atmosphäre 2016 in der Kirche Buckau.
Weihnachtliche Atmosphäre 2016 in der Kirche Buckau. FOTO: Holger Fränkel / Pressestelle Kreisverwaltung/ Ho
Elbe-Elster. Start der Veranstaltungsreihe ist am 3. Dezember in Uebigau und Finsterwalde.

Im Landkreis Elbe-Elster startet die Kreismusikschule Gebrüder Graun in den nächsten Wochen eine ganze Reihe von stimmungsvollen Adventskonzerten. „So viele Veranstaltungen wie in diesem Jahr hatten wir noch nie“, resümiert Musikschulleiter Thomas Prager und führt dies auf das große Engagement der Musikschulpädagogen zurück. „Aber auch die landesweite und sehr beliebte Reihe Musikschulen öffnen Kirchen wirkt sich positiv aus“, schätzt er ein.

Die Regionalstelle Herzberg startet mit dem Reigen vorweihnachtlicher Konzerte und sorgt im Rahmen der Reihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ am Sonntag, 3. Dezember, für besinnliche Stimmung in der Kirche in Uebigau (Beginn 14 Uhr). Dort findet übrigens auch der Weihnachtsmarkt der Gemeinde Uebigau statt. Am selben Tag führt die Regionalstelle Finsterwalde wie alle Jahre zuvor ihre Veranstaltung „Junger Schwung zur Weihnachtszeit“ mit zahlreichen Beiträgen im Saal der Gaststätte Alt-Nauendorf (Start 16 Uhr) in Finsterwalde durch.

Zum Weihnachtsmarkt am zweiten Advent in der Kreisstadt spielen Schüler der dortigen Regionalstelle Herzberg ein Adventskonzert am 8. Dezember in der Fachwerkkirche Altherzberg (18 Uhr), zu dem Vorstandsmitglied Thomas Hettwer von der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ eine Spende für die musikalische Grundstufe der Kreismusikschule überreichen wird.

Am zweiten Adventssamstag, 9. Dezember, hat sich die Regionalstelle Elsterwerda ein buntes Programm für ihr Weihnachtskonzert auf Gut Saathain (16 Uhr) einfallen lassen und wird am Sonntag, 10. Dezember im Rahmen der Reihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ in Oschätzchen (16 Uhr) mit weihnachtlicher Musik präsent sein.

Zum dritten Advent findet am Samstag, 16. Dezember (15 Uhr), das „Weihnachtsprogramm der Jüngsten“ unter der Leitung von Kathrin Hübner der Regionalstelle Finsterwalde statt, während am Freitag, 22. Dezember – erster Tag der Weihnachtsferien – die „Bläserweihnacht“ unter der Leitung von Andreas Bergener in der Stadtpfarrkirche in Kirchhain (19 Uhr) stattfinden wird.

(pm/leh)