Beim Sporttag der Medizintechnik & Sanitätshaus Harald Kröger GmbH sind Sport, Spiel und Spaß für Vereine, Schulklassen, unternehmungslustige Gruppen von Arbeitskollegen und Familien angesagt. Das Veranstaltungsprogramm mit allen Facetten umfasst mehrere Seiten. Los geht es um 8.45 Uhr mit dem Warmmachen für alle Läufer, die in der ersten Startergruppe um 9 Uhr den Mini-Marathon bewältigen. Motto des Sporttages: "Leidenschaft verbindet". Für den knapp 2000 Meter langen Mini-Marathon durch das Massener Gewerbegebiet haben sich bisher etwa 550 Läufer jeden Alters registriert, heißt es aus dem Vorbereitungsteam um Susanne Fritsche. Mannschaften erlaufen sich unter dem Motto "Lauf für dein Projekt!" finanzielle oder materielle Unterstützung für ihre ganz eigenen Projekte. So inszeniert eine gesamte Grundschule die Oper "Zauberflöte" und braucht dafür eine Finanzspritze. Eine Kita benötigt eine neue Küche, um sich gemeinsam mit den Kindern um eine gesündere Ernährung zu kümmern. Ein Fußballverein erläuft sich einen neuen Spielfeldrasen. "Die Resonanz mit jetzt 105 Teams ist wieder außergewöhnlich", sagt Geschäftsführerin Petra Kröger-Schumann, "Wir freuen uns riesig über die vielen innovativen Projektideen und danken natürlich allen Paten schon jetzt für ihr großzügiges Engagement."

Willkommen sind immer noch weitere Paten, die mit einem finanziellen Beitrag, Gutscheinen oder Sachleistungen Teams unterstützen, heißt es aus dem Organisationsteam. Gern könne sich auch noch ein Verein oder eine Sportgruppe melden, die sich beim Kröger-Sporttag auf einer Freifläche einem großen Publikum präsentieren möchte.

Erstmals wird in diesem Jahr ein "eXtrem Parcours" aufgebaut. Hier haben mutige Einzelkämpfer vom Horse-Jumping über die Mauerfalle bis hin zum Treibsand-Slalom acht Stationen zu bewältigen. Auch hier können sich noch Teilnehmer melden.

www.kroeger-sport-

protection.de