| 12:34 Uhr

Kreistag Elbe-Elster diskutiert über „Nein zu Kreisgebietsreform“

Herzberg. Ein emotionsgeladenes Thema drängt auch in Elbe-Elster von Tag zu Tag stärker ins Blickfeld: „Nein zur Kreisgebietsreform“ sagt die Fraktion LUN/BVB/BfF/Hz jetzt rigoros und will im Kreistag am 11. Mai dafür eine Mehrheit hinter sich bringen.

Zunächst schaffte es Fraktionsvorsitzender Uve Gliemann im Kreisausschuss locker, die Beschlussvorlage seiner Fraktion auf die Tagesordnung der Kreistagssitzung zu bringen. Lediglich ein rigoroses Nein gab es - vom Fraktionsvorsitzenden der Linken/B 90-Grüne, Joachim Pfützner. gb