ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Kräftige Zimmerer richten auf Kommando Finsterwalder Maibaum

Zimmerer der Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft richten mit Muskelkraft den Maibaum auf dem Markt in Finsterwalde.
Zimmerer der Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft richten mit Muskelkraft den Maibaum auf dem Markt in Finsterwalde. FOTO: Heike Lehmann
Finsterwalde. Knapp 20 Meter hoch ist der Finsterwalder Maibaum – die Birke an der Spitze mitgerechnet. Seit gestern Nachmittag schmückt er den Markt. leh

Das Spektakel des Aufrichtens allein mit Muskelkraft haben viele Schaulustige verfolgt.

Auf Initiative der Niederlausitzer Kreishandwerkerschaft mit Unterstützung der Sparkasse Elbe-Elster wurden die traditionellen Regeln für Finsterwalde wiederbelebt. Die Lärche hat inzwischen einen schicken grün-weißen Anstrich. Die Innungszeichen wurden farblich aufgepeppt. Auch die Stadt Finsterwalde, die Finsterwalder Sänger und die Sparkasse Elbe-Elster sind mit Logo vertreten. Gut zu verfolgen waren dank Mikrofon die Kommandos "Holz hoch!" von Wilfried Golze. Innungsobermeister Klaus Altkrüger attestierte. 26 Zimmerer folgten aufs Wort.

Das Zeremoniell wurde umrahmt von den Finsterwalder Sängern und Tänzern, der Kita aus Betten, einem Posaunenchor sowie Drehorgelspielern.