(pm/jgw) Am Montag und Dienstag, 23. und 24. September, führt das Finsterwalder Sängerstadt-Gymnasium zwei so genannte Methodentage für Schüler und Lehrer mit verschiedenen Veranstaltungen durch. Eingeladen dazu ist auch der bundesweit bekannte Gedächtnistrainer und Gedächtniskünstler Gregor Staub, um Techniken und Lernstrategien von Gedächtnisprozessen zu vermitteln, zu erarbeiten und auszutesten.

Neben den schulinternen Veranstaltungen bietet der Förderverein des Sängerstadt-Gymnasiums einen öffentlichen Vortrag am Montag, 23. September, von 19 bis 21 Uhr in der Aula der Schule an.

Die Veranstalter würden sich über zahlreiche Zuhörer freuen, denn Lern- und Gedächtnisstrategien sind auch im Beruf und in jedem Alter gefragt.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Gebeten wird um eine Spende für den Förderverein.