| 02:41 Uhr

Konzert für und mit teilsanierter Voigt-Orgel

Doberlug-Kirchhain. Mit einem Konzert "Gesang für Orgel und Horn" wird am Sonntag um 16 Uhr in der Stadtkirche Kirchhain der Abschluss des ersten Bauabschnittes der Voigt-Orgel-Sanierung gefeiert. Der Organist, Kantor Johannes Leonardy, war selbst Kantor in Kirchhain und hatte 2003 angeregt, dass es doch geboten wäre, die Orgel zu sanieren und zu restaurieren. leh

So wurde in der Gemeinde der Orgelfonds für die Finanzierung und vier Jahre später der Förderkreis Voigt-Orgel für Spendensammlungen, kulturelle Arbeit und Organisatorisches rund um die Orgel geründet.

Deshalb freut es die Kirchengemeinde besonders, dass Kantor Johannes Leonardy (Orgel) mit seinem Bruder Stephan Gümbel (Waldhorn) das Konzert gestalten. Der Erlös kommt dem zweiten Bauabschnitt der Orgel zugute. Hierfür werden noch ungefähr 78 000 Euro benötigt. Bislang haben die Gemeinde und der Förderkreis etwa 20 000 Euro eingeworben und freuen sich auf zahlreiche Besucher und weitere Paten für Orgelpfeifen.

Ab 15 Uhr gibt es bereits Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal. Der Eintritt kostet 6 Euro (ermäßigt 4 Euro).