Da auch viele Lichterfelder zum Verein gehörten, hatte man dort eine zweite Verkaufsstelle eingerichtet. Im jetzt dritten Geschäftsjahr war der Umsatz auf 65 152 Mark gestiegen. Obwohl ein Teil des Gewinnes dem Baufonds zufließen sollte, bestand die Versammlung auf der vollen Auszahlung an die Mitglieder. Genehmigt wurde die Anschaffung eines eisernen Geldschrankes. (we)