(leh) In der Sitzung der Sonnewalder Stadtverordneten am Mittwoch, 28. November, um 19 Uhr in der Aula der Grundschule geht es um Möglichkeiten eines Beitritts der Stadt Sonnewalde zum Wasserverband Lausitz (WAL) für die Aufgabe der Schmutzwasserableitung und -behandlung sowie der Trinkwasserlieferung. Als Referent ist WAL-Verbandsvorsteher Dr. Roland Socher angekündigt. Danach geht es unter anderem um überplanmäßige Ausgaben im Bereich Gemeindestraßen und bei der Sanierung vom Kulturhaus.