| 02:37 Uhr

Kleines Heidedorf feiert mit Oldtimern und viel Musik

Babben. Am letzten Juniwochenende werden die 48. Babbener Festtage gefeiert, für die der Heimatverein wieder ein reichhaltiges Programm zusammengestellt hat. pm/leh

Eingeläutet werden sie am Sonnabend ab 20 Uhr mit dem "Treff am Stein" für die Babbener Einwohner und deren Gäste zu einem gemütlichen Beisammensein am neu gestalteten Platz.

Am Sonntag geht es dann rund. Ab10 Uhr treffen sich auf dem Dorfplatz die Freunde historischer Fahrzeuge zur XIV. Oldtimer- und Traktorenausstellung, bei der wieder viele Schmuckstücke bestaunt werden können. Teilnehmer können sich vor Ort anmelden und die Übergabe der Pokale erfolgt am Nachmittag. Um 10.30 Uhr beginnt dann das Preisschießen. Für den besten Schützen winkt traditionell als 1. Preis ein Reh.

Auf der Freitanzfläche kommen ab 10.30 Uhr die Fans der Blasmusik auf ihre Kosten. Zum Frühkonzert spielen die "Oberländer Blasmusikanten" auf. Um 14.30 Uhr beginnt dann ein buntes Unterhaltungsprogramm. Mit den Zwillingen Sandra und Susan aus dem Erzgebirge, Gewinner des 14. Internationalen Alpen Grand Prix, stehen zwei Stars auf der Bühne, die für viel Stimmung sorgen werden.

Wer es ruhiger mag, kann am Waldbad die Schiffsmodellbauer bewundern. Für das leibliche Wohl ist gesorgt - die Angebote reichen von Wildschwein vom Spieß bis Kaffee und Kuchen.