ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Kleine Elster überflutet Kirchhain

27. Oktober 1905. Teile der Stadt Kirchhain waren vom Hochwasser der Kleinen Elster betroffen. Der Fußweg in den Nachbarort Werenzhain konnte nun schon seit vier Wochen nicht mehr benutzt werden.

Unter Wasser stand auch die Radlach'sche Windmühle zwischen der Stadt und dem Winkelgut. Alle Keller des Ortes „hatten fußhoch Wasser“ . (we)