Neben weihnachtlichem Chorgesang mit dem Finsterwalder Frauenchor, dem kirchlichen Posaunenchor und dem Massener Volkschor, einer Bastelstraße und einer Alpaka-Ausstellung wird es erstmals einen Singewettbewerb geben. Kitas der Sängerstadt und des Amtes Kleine Elster sind aufgerufen, an einem Weihnachtssingen beim Straßenfest teilzunehmen. „Wenn mindestens fünf Kinder auf der Bühne stehen und die wenigstens zwei Weihnachtslieder singen, gibt es ein Geschenk“, verspricht Lutz Müller vom Verein Lange Straße Die teilnehmenden Kitas bekommen je einen Weihnachtsbaum, der schon geschmückt ist, für ihre Einrichtung spendiert und sogar frei Haus geliefert.

Der Verein bittet um Anmeldungen für diesen Wettbewerb bis nächste Woche Mittwoch unter der Telefonnummer 03531 717830.