| 02:37 Uhr

Kita "Wichtelland" sammelt Geld für Tierpark-Äffchen

FIinsterwalde. Seit nunmehr drei Jahren übernimmt die Kita "Wichtelland" aus Münchhausen eine Patenschaft für ein Weißbüscheläffchen aus dem Tierpark Finsterwalde. Im Rahmen eines Dschungelprojektes kam das Engagement im Jahr 2014 zustande. Steven Wiesner

Das kleine Äffchen wurde selbstredend auf den Namen "Wichtel" getauft. "Aber nun läuft unsere Patenschaft leider aus und wir möchten diese gerne verlängern, denn wir finden, dass es eine tolle Sache ist", sagt Erzieherin Jeannette Windisch. Dafür will die Kita jetzt das nötige Kleingeld sammeln. Windisch: "Wie damals wollen wir uns den Beitrag wieder mit einem Stand auf dem Trödelmarkt in Finsterwalde verdienen." Eltern und Kinder werden gut erhaltenes Spielzeug, Bücher, CDs oder DVDs spenden. "Das hat damals solchen Spaß gemacht und die Leute waren so spendabel, dass wir die Patenschaft sogar für drei Jahre übernehmen konnten. Auch dieses Mal werden wir den gesamten Erlös unseres Trödelmarktes an den Tierpark weiterleiten", hofft Windisch wieder auf rege Teilnahme. Der Trödelmarkt findet am Sonntag ab 9 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz in Finsterwalde statt.