"Die Familie Weiß, die Betreiber der Süd-Apotheke, rundete diesen Betrag auf 500 Euro auf und übergab die Spende in der vorigen Woche an Teestuben-Leiterin Evelyn Benschus", so Andreas Berger-Winkler. Evelyn Benschus freut sich: "Das Geld können wir für einen dringend benötigten neuen Herd sehr gut gebrauchen." Täglich werden in der Teestube bis zu 40 Essen zubereitet.