| 02:38 Uhr

Kabeldiebe legen Pumpstation in Massen lahm

Dreiste Diebe stahlen Kupferkabel aus dem Schaltkasten.
Dreiste Diebe stahlen Kupferkabel aus dem Schaltkasten. FOTO: J. Prell
Massen. Einen Schaden von mindestens 50 000 Euro haben Diebe im Gewerbe- und Industriepark Massen angerichtet. Wie Amtsdirektor Gottfried Richter informiert, ist am Freitagnachmittag die lahmgelegte Regenwasserpumpstation entdeckt worden. Gabriela Böttcher

Die Diebe haben aus dem Pumpenhäuschen Kupferkabel ausgebaut. Technisch unbedarft seien die Täter vermutlich nicht, denn sie hätten zuvor die Stromverbindung getrennt. Brisant ist der Kabeldiebstahl zusätzlich, weil über die Pumpstation die Regenentwässerung im Gewerbepark reguliert wird. Die im Pumpenhäuschen in Schächten hängenden Pumpen seien zudem ins Wasser gefallen. Wenn diese dadurch Schaden erlitten hätten, könne sich die Gesamtschadenssumme leicht auf 100 000 Euro erhöhen, kommentiert Gottfried Richter.