ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:25 Uhr

Polizei
Junger Afrikaner schlägt Wachmann ins Gesicht

Doberlug-Kirchhain. Einer verbalen Auseinandersetzung in einer Asylunterkunft folgt ein Faustschlag.

Während der Essenausgabe am Montagmittag kam es in der Asylunterkunft in der Torgauer Straße zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen aus Ghana stammenden Mann und einem 34-jährigen Mitarbeiter des Wachschutzes, in deren Folge der Afrikaner dem Älteren mit der Faust in das Gesicht schlug. Die Polizei ermittelt im Fall der Körperverletzung.

(pm/leh)