| 02:37 Uhr

Junge Unternehmer innovativ

Junge Unternehmer suchen den Austausch und vernetzen sich. Im Bild Sebastian Stephan und Maria Goldberg beim jüngsten Treffen im Pop-up-Store in Finsterwalde.
Junge Unternehmer suchen den Austausch und vernetzen sich. Im Bild Sebastian Stephan und Maria Goldberg beim jüngsten Treffen im Pop-up-Store in Finsterwalde. FOTO: privat
Finsterwalde. () Ein Blick zurück: Anfang 2016 hatte Maria Goldberg als freiberufliche Lichtplanerin mit "Goldberg Lichtkonzepte" den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Die Mutter von zwei kleinen Kindern hielt an ihrem Ziel fest, weiter in ihrer Wahlbranche zu arbeiten. red/gb

Nach dem Architekturstudium spezialisierte sich Maria Goldberg auf die architektonische Lichtplanung und suchte nach der Rückkehr in die Heimat nach neuen Wegen, um Familie und Beruf flexibel unter einen Hut zu bekommen. Sie sagt: "Besonders zu Beginn einer Gründung stellen sich viele Fragen und man möchte sich gern austauschten. Die Idee, ein Treffen junger, innovativer und kreativer Unternehmer und Start-ups zu initiieren, war geboren."

Unterstützung bekam die junge Frau von der Rückkehrer-Initiative "Comeback Elbe-Elster" und Sebastian Stephan, der bereits seit zehn Jahren erfolgreich sein Unternehmen "Cars and History" führt.

Kürzlich luden Sebastian Stephan und Maria Goldberg zum 2.

Meetup unter dem Titel "NEOpreneurs" in Finsterwalde ein. Nach einem erfolgreichen Start im Januar war die Nachfrage nach einer Folgeveranstaltung groß. Die NEOpreneurs sind junge Unternehmer aus der Region Südbrandenburg und setzen sich aus dem französischen Begriff "Entrepreneur" für Unternehmer und "neo" für neu und innovativ zusammen.

Das Meetup soll jungen Unternehmern eine Plattform zum Präsentieren, Austauschen und Netzwerken geben.

Vier NEOpreneurs stellten sich und ihr Unternehmen vor. Den Anfang machte Julian Winter von "Stadtrad" aus Finsterwalde. Der leidenschaftliche Fahrradfahrer hat sich gegen das Angebot einer Karriere beim Online-Fahrradshop fahrrad.de entschieden, weil er eine leitende Position im Finsterwalder Familienunternehmen mit direktem Kundenkontakt vorzog. Julian Winter möchte zukunftsorientiert neue Wege für den regionalen Fahrradfahrer anbieten.

Als nächster stellte Thomas Pilkenroth sich und sein Unternehmen, "Die Hübschmacherei", vor. Ein Friseursalon in Doberlug-Kirchhain stand vor dem Aus. Nach Rücksprache mit seiner Frau, die als Steuerberaterin tätig ist, entschied er sich, ein zweites berufliches Standbein aufzubauen. Der damals branchenfremde Thomas Pilkenroth ist heute Inhaber von drei Filialen in Doberlug-Kirchhain und Finsterwalde.

Mandy Berger aus Herzberg hatte als junge Mutter in ihrer Elternzeit die Idee der kreativen Selbstverwirklichung und ging einen Schritt weiter. "Schnuckidu" geht bei Facebook online und sie eröffnet einen Onlineshop. Heute verkauft die 29-Jährige Stoffe an Kunden in ganz Deutschland. Sie demonstrierte beim Meetup, wie mühsam sie am Anfang ihrer Selbstständigkeit mit der eigenen Stanzmaschine 7200 Päckchen für 300 Adventskalender nachts, wenn ihr kleines Kind schlief, anfertigte. Den Großteil ihrer Kunden generiert die junge Herzbergerin über Facebook. Inzwischen hat sie in der Herzberger Innenstadt ein neues Geschäft eröffnet.

Mathias Mendes Anfänge der Rahmenmanufaktur "Frame Design" in Schönewalde wurde vom NEOpreneur in einer ausführlichen Präsentation dargestellt. Vom Arbeitgeber Bundeswehr löste er sich und war auf der Suche nach Inspiration. Der vorherige Inhaber glaubte schon nicht mehr an eine Weiterführung des Betriebs - bis Mathias Mende, ohne Vorkenntnisse in der Herstellung von Bilderrahmen, sich dafür entschied.

Den Abschlussbeitrag hielt der mit seiner Heimat verbundene Gastredner Sven Töpfer. Der ehemalige Geschäftsführer des Berliner Start-up-Unternehmens "Flaconi" (Online-Parfümerie) und Teilhaber von "asgoodasnew" und "wirkaufens.de" folgte gern der Einladung und ließ den Zuhörer an seinem spannenden, beruflichen Werdegang teilhaben. Er lobte die Veranstaltung und bestärkte die NEOpreneurs in ihrer Tätigkeit als junge, regionale Unternehmer.

Informationen und Kontaktdaten: Facebookseite der NEOpreneuers, Maria Goldberg über info@goldberg-lichtkonzepte.de