ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:13 Uhr

Kutschentreffen in Dörrwalde
Jürgen Pohle fährt in Dörrwalde zum Sieg

Jürgen Pohle aus Doberlug-Kirchhain steuert seinen Kleinpferde-Zweispänner präzise über den Dörrwälder Parcours.
Jürgen Pohle aus Doberlug-Kirchhain steuert seinen Kleinpferde-Zweispänner präzise über den Dörrwälder Parcours. FOTO: Steffen Rasche
Dörrwalde. Jürgen Pohle aus Doberlug-Kirchhain hat beim Kutschentreffen mit seinem Kleinpferde-Zweispanner triumphiert.

„Hindernisse sind dazu da, dass sie umfahren werden“, ist sich die hiesige Kutscher-Gilde einig. Wie perfekt und wie zügig sie Hindernisse umfährt, war am Sonntag beim 5. Dörrwalder Kutschentreffen zu erleben. Nahezu blindes Vertrauen zwischen Mensch und Tier macht es überhaupt erst möglich, den anspruchsvollen Parcours so reibungslos wie möglich zu absolvieren. Das trifft für Jürgen Pohle aus Doberlug-Kirchhain (auf dem Foto bei der Fahrt durch die Wasserstelle) und seine beiden Pferde Abendsturm und Nils zweifellos zu. Er holte sich bei den Kleinpferde-Zweispännern den Sieg.

Das Fahrturnier wurde in den Kategorien Groß- und Kleinpferde, Pony groß und klein – jeweils als Einspänner, Zweispänner oder Vierspänner – ausgetragen.

(uhd)