ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:15 Uhr

Musikkabarett
Joghurt & Weltschmerz

Finsterwalde. Im Leipziger Mühlkeller kennt man sie seit 2016: Hanna, Hannes und Josefine, drei Jungkünstler mit den Köpfen voller Flausen, Lieder und Geschichten.

Nach mehr als zwei Jahren auf derselben Bühne zieht es sie nun hinaus in die Welt, denn es geht vorerst in die letzte Runde für die Lese- und Singebühne.

Musikkabarettist und Liedermacher Hannes Heimann hatte 2016 am 21. Kabaretttreffen der Studiosi „Ei(n)fälle“ in Cottbus teilgenommen. Immer wieder mal zieht es den Finsterwalder, der sich sein musikalisches Rüstzeug an der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ erwarb und schon zu dieser Zeit mit Eigenkompositionen auffiel, zu Auftritten in seine Heimatstadt.

Am Samstag, 2. Juni, werden Hanna, Hannes und Josefine ab 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr) mit ihrem Programm „Joghurt & Weltschmerz“ im Schützenhaus in Finsterwalde zu erleben sein. Der Eintritt ist frei!

(leh)