ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:03 Uhr

Joanna Schulze ist Judo-Landesmeisterin

Joanna Schulze.
Joanna Schulze. FOTO: A. Lichan
Strausberg. Die Geschwister Joanna und Justin Schulze haben den Judoverein "Ippon" Kirchhain/Finsterwalde bei den Landeseinzelmeisterschaften der Altersklasse U18 am Samstag in Strausberg vertreten. Joanna Schulze beendete alle Kämpfe vorzeitig mit Ippon, der höchsten Wertung im Judo. André Lichan

Damit sicherte sie sich ganz souverän den Titel "Landesmeisterin U18 bis 52 kg" und qualifizierte sich für die Nordostdeutschen Meisterschaften am 15. Februar in Frankfurt (Oder).

Ihr jüngerer Bruder Justin, der erst in diesem Jahr in die Altersklasse U18 aufgestiegen ist, hatte bei diesem Wettkampf großes Pech. Durch Fehler bei den Listenschreibern kam es zu falschen Kampfansetzungen, von denen auch Justin betroffen war. So musste er mehr Kämpfe als eigentlich normal austragen. Am Ende erreichte er dennoch einen guten 7. Platz.