Um die Kinder und Jugendlichen über die verschiedenen Veranstaltungen im Freizeitzentrum zu informieren, wurden an den Finsterwalder Schulen Flyer verteilt. Mit einigem Erfolg, denn „zurzeit besuchen durchschnittlich täglich 50 bis 70 Jugendliche das Haus“ , schätzt Sandy Szymanski.
Zusätzlich zu den normalen Angeboten wird einmal wöchentlich ein Höhepunkt organisiert. Dazu gehören Fußball in der Sporthalle am Langen Damm oder Erste-Hilfe-Kurse im Kreativraum. Auch für morgen ist wieder ein Fußballturnier geplant. Ausgespielt wird ein Pokal des FZZ.
Am kommenden Mittwoch sind die Kinder eingeladen, selbst Osterdekoration zu basteln. Und wer möchte, kann schon mal heimlich für den Karaokewettbewerb am 26. März üben.

Vormerken Freizeitzentrum
 Das Freizeitzentrum in der Geschwister-Scholl-Straße von Finsterwalde hat Montag bis Freitag für alle interessierten Kinder und Jugendlichen von 14 bis 20 Uhr geöffnet.