ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:00 Uhr

In Lichterfeld war es am kältesten: minus 20,4 Grad

Finsterwalde.. Lichterfeld war am Montag der wohl kälteste Ort in unserer Region: Hier sind in der Frühe in 20 Zentimeter Höhe minus 20,4 Grad Celsius gemessen worden, während es in Finsterwalde minus 19 Grad kalt war.

Gestern früh war es in der Sängerstadt „nur“ noch minus 18 Grad kalt, das Thermometer stieg gegen 13.30 Uhr dann schon auf minus 9,7 Grad an. „Am Donnerstag und Freitag gibt's bei uns vermutlich Schnee, dann werden wir nur noch erträgliche Tiefstemperaturen von bis zu minus vier Grad haben - und ab Dienstag nächster Woche kommen wir wieder in den Plusbereich“ , kündigte RUNDSCHAU-Wetterfrosch Hans-Günther Seyfert gestern auf Nachfrage an. (-db-)