ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:51 Uhr

Polizei
In Finsterwalde brennt Silvester der Baum

Finsterwalde. Das Jahr ist erst wenige Minuten alt, da wird die freiwillige Feuerwehr schon wieder gefordert.

„Das neue Jahr war gerade mal fünf Minuten alt, da haben mehrere unbekannte Personen versucht, den etwa 15 Meter hohen Weihnachtsbaum auf dem Markt in Finsterwalde anzubrennen“, teilt Polizeisprecher Ralph Meier mit. Dem schnellen Einsatz der Feuerwehr sei es zu verdanken, dass Schlimmeres verhindert werden konnte. Der stattliche Baum wurde nur unwesentlich in Mitleidenschaft gezogen, heißt es. „Die Täter konnten nicht mehr festgestellt werden“, so Meier über den Ausgang des Polizeieinsatzes.

(pm/leh)