ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:00 Uhr

Igel schon aus dem Winterschlaf erwacht

Gudrun Rimpel und der ständige Igel-Besucher auf dem Foto.
Gudrun Rimpel und der ständige Igel-Besucher auf dem Foto. FOTO: Babbe
Doberlug-Kirchhain. Der warme Winter weckt auch die Igel schon aus ihrem Schlaf. Jeden Abend kommt pünktlich zwischen 19 und 20 Uhr ein Stacheltier in das Katzennotasyl von Gudrun Rimpel, wo es mit leckerem Katzenfutter verwöhnt wird. -db-

"Ich habe immer Igel auf meinem Grundstück - manchmal bis zu sieben an einem Abend. Doch sonst erwachen sie meist erst Ende März aus dem Winterschlaf", berichtet die Katzenmutti - die gegenwärtig "nur" 23 Kuscheltiere in Pflege hat. Die ältesten sind Fritz und Susi, zehn und 16 Jahre alt, die wie viele andere ihr Gnadenbrot in der Herberge für Vierbeiner bekommen. Mit den Igeln verstehen sich die Katzen offensichtlich gut. "Vor zwei Jahren haben Igel mit ihren Jungen ihr Nest gleich im Katzenstall eingerichtet", erzählt Gudrun Rimpel.