ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:01 Uhr

Besuchermagnet
Hitze hindert nicht an einem Besuch der F 60

Lichterfeld. Schon 35 000 Gäste auf dem liegenden Eiffelturm.  

Bis Ende Juli haben in diesem Jahr bereits 35 000 Gäste das Besucherbergwerk F 60 besucht. Damit erhöht sich deren Zahl auf 1 002 000 seit Inbetriebnahme des touristischen Magneten im Jahr 2002. Zu den F60-Besuchern kommen in diesem Jahr bereits weitere 30 000 Gäste von Veranstaltungen hinzu. Wie Susanne Dobs, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Elbe-Elster, informiert, lockte es Gäste bis aus Polen, Tschechien, aus Schweden, den Niederlanden und Frankreich sowie aus allen Teilen Deutschlands nach Lichterfeld.

Trotz der gegenwärtigen Hitze besteigen täglich etwa 200 Neugierige den liegenden Eiffelturm. Die Ferienzeit nutzen vermehrt Familien mit Kindern, Großeltern mit ihren Enkeln. Sie verbinden den F60-Besuch mit einer Erfrischung im Bergheider See. Dieser kann ohne Umwege direkt vom F60-Gelände aus erreicht werden. Für die nächsten Höhepunkte – die Pyrogames am 11. August und den Herbstbeat am 28. September – gibt es noch Karten.

(gb)