ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:36 Uhr

Mit Dudelsack und Trommelfeuer
Hexennacht auf dem Hof Nr. 14 in Doberlug-Kirchhain

 Die Spielleute von „Heydekraut“ haben neben Livemusik auch eine Feuershow zu späterer Stunde zu bieten.
Die Spielleute von „Heydekraut“ haben neben Livemusik auch eine Feuershow zu späterer Stunde zu bieten. FOTO: Sylvia Kunze
Doberlug-Kirchhain. Der Mai steht vor der Tür. Das heißt, auf dem Hof Nr. 14 im historischen Stadtkern von Doberlug wird am Dienstag, 30. April, wieder zur traditionellen Hexennacht eingeladen. Von Heike Lehmann

Ab 19 Uhr werden die Feuertonnen angeheizt, die Cocktailbar geöffnet, Grillspezialitäten der Fleischerei Weiland und Weine aus der Region in der Vinothek angeboten. Die Hüpfburg der Sparkasse Elbe-Elster wird für Kinder aufgebaut.

Gegen 20 Uhr sorgen schließlich die Spielleute Heydekraut aus Fischwasser mit Dudelsack und Trommelfeuer für laute Töne. 21 Uhr ist dann die richtige Zeit für die Feuershow. Dann heißt es, der Winter ist wech – die Wickinger kommen. Das Hexenfeuer lodert und das Feuerwerk wird gezündet. Für die richtige Stimmung in den Mai sorgt DJ Schneider.