ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Heute: Alte Gruhnoer Orgel mit Original-Pfeifen

Weitere Themen: Die Störche im Altkreis Finsterwalde

Alte Gruhnoer Orgel mit Original-Pfeifen

Die zweitälteste Orgel des Sonnewalder Orgelbauers Schröter aus dem Jahre 1833 steht in der Gruhnoer Kirche, sie hat noch die Original-Pfeifen, allerdings sind die in einem schlechten Zustand. „Um die Orgel restaurieren zu können, brauchen wir Geld. Dazu findet am 26. Juni eine Orgelfahrt statt - von Gruhno aus über Friedersdorf, Oppelhain nach Doberlug„, informiert Eckhard Heinrich, der Kirchenvorsteher. -db-

Die Störche im Altkreis Finsterwalde

In jedem Dorf, wo Störche nisten, kümmern sich Betreuer um die Adebars. Der Naturschutzbund lädt jetzt erstmals alle Horstbetreuer zu einem Erfahrungsaustausch ein. Der findet am 3. Juli in Schönewalde statt. Hier informiert Adolf Weber vom Naturschutzbund über die Storchenentwicklung im Finsterwalder Raum seit den Aufzeichnungen. red/-db-