| 02:38 Uhr

Heimatjournal des rbb sendet aus Sallgast

Sallgast. Am Samstag, 7. Oktober, meldet sich das Heimatjournal des rbb ab 19 Uhr mit einem Beitrag aus Sallgast und den Dörfern drumherum. red/gb

Aufgezeichnet wurde die Sendung am Mittwoch. Ulli Zelle war im Amt Kleine Elster und in Sallgast unterwegs.

Dagmar Lembke von der Redaktion der Sendung macht neugierig: "Dass es die Gemeinde Sallgast überhaupt noch gibt, ist alles andere als selbstverständlich. Hier liegt Braunkohle. Schon mehrmals stand der Ort sozusagen am Abgrund. 1989 gingen die Bürger auf die Straße gegen ihre Abbaggerung. Aber der Bergbau hat zugleich die Region ernährt und heute lebt sie mit dem Erbe. Das Heimatjournal findet die Geschichten dazu."

Das Schloss Sallgast, der Heimatverein, der Jugendclub, der gerade für den Karneval probt, Mountainbiker, die sich auf ein großes Rennen vorbereiten und der Gänsebraten im Gasthaus Stuckatz spielen eine Rolle. Raimund Stuckatz erzählt aber auch Geschichten von seinen Reisen. Denn er war als Koch auf Tour - mit Bands wie "Fettes Brot" und den "Toten Hosen".