| 02:37 Uhr

Hans-Sachs-Spiele in alten Städten

Doberlug-Kirchhain/Uebigau. Es ist 500 Jahre her, seit Martin Luther seine 95 Thesen gegen Machtmissbrauch und Korruption des Papsttums an die Schlosskirche zu Wittenberg schlug und damit die Reformation auslöste. Ein "Follower" Luthers war der Nürnberger Schuhmacher, Spruchdichter, Meistersinger und Dramatiker Hans Sachs. pm/leh

Mit ihm regten sich öffentliche Kritik und Selbstkritik. Seine Sprüche wurden schnell verbreitet. Deshalb tourt das Theater 89 mit Hans-Sachs-Spielen durch historische Stadtkerne und macht auch in Elbe-Elster Station. Es spielen und singen Kristin Schulze, Christian Schaefer, Matthias Zahlbaum, André Zimmermann und Martin Schneider.

22. Juli, 19.30 Uhr, Doberlug-Kirchhain, Schlosswiese, Tickets: Tourist-Informationen Doberlug und Finsterwalde sowie bei der Stadtkasse Doberlug-Kirchhain zum Preis von 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder;

18. August, 20 Uhr, Schloss Uebigau.