| 02:39 Uhr

Grünes Licht für Jungunternehmer

Finsterwalde. Einstimmig votierten die Stadtverordneten in ihrer jüngsten Sitzung dafür, dass der Wochen- und der Weihnachtsmarkt bis einschließlich 31. Dezember 2020 weiter in der Regie des Jungunternehmervereins Elbe-Elster durchgeführt wird. Gabriela Böttcher

In einem öffentlichen Teilnehmerwettbewerb hatten sich im Frühjahr keine anderen Bewerber gemeldet, die sowohl den Wochen- als auch den Weihnachtsmarkt in Finsterwalde betreiben möchten. Der Jungunternehmerverein Elbe-Elster hat hingegen ein Konzept eingereicht. Der Wochenmarkt soll in der jetzigen Form weiter betrieben werden. Ergänzend sind regionale und kulturelle Wochenmärkte vorgesehen. Mittwoch, Freitag und Samstag bleiben Markttage. Das Betreiberkonzept zum Weihnachtsmarkt sieht einen drei Tage währenden Markt vor. Schritt für Schritt soll sich das Ambiente dieses Marktes weiter entwickeln. Vorrangig sollen Hütten zum Einsatz kommen und der Eingangsbereich gestaltet werden.