| 02:39 Uhr

Gratis, aber keinesfalls umsonst

Doberlug-Kirchhain. In den kommenden Wochen findet in der Region zum ersten Mal die Aktion Gratishilfe statt. Während dieser Zeit verschenken Schüler vom evangelischen Gymnasium, Mitglieder christlicher Gemeinden der Region und auch Erwachsene Zeit an ihre Mitmenschen in Doberlug-Kirchhain und den umliegenden Dörfern. pm/blu

Konkret wird Hilfe angeboten beim Hausputz, bei Arbeiten im Garten, beim Wändestreichen, beim Einkaufen, Rasenmähen, als Umzugshelfer oder beim Hausaufgabenmachen. Dieses Angebot ist gratis und ohne Verpflichtung. Die Aktion stammt ursprünglich aus der Schweiz und hat in Deutschland bereits Schule gemacht.

Wer Hilfe benötigt oder selbst seine Zeit verschenken möchte, kann sich an den Schuljugendreferenten Harry Müller wenden. Helfer und Hilfesuchende können sich ab dem 4. September unter Telefon 0151 15515470 und auf der Internetseite www.aktiongratishilfe.ch/doberlug-kirchhain anmelden.