ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Gottesdienst zum Erhalt der Gruhnoer Kirche

Gruhno. Jeden dritten Sonntag im Monat um 14 Uhr ist wieder Gottesdienst in Gruhno. "Damit wollen wir unsere kleine Kirche und unsere großen Sorgen in den Mittelpunkt rücken", sagt Eckhard Heinrich vom Gemeindekirchenrat. –db-

Mit Vorträgen werden die Gottesdienste bereichert. So ist über die Kirchen in Elbe-Elster sowie über den Naturpark informiert worden. Am 20. Mai berichtet Johannes Remenz, einst bei der Glockengießerei Lauchhammer beschäftigt, über den Guß der Glocken - auch über jene in Gruhno, deren Riss in den 90er Jahren geschweißt werden musste. Gruhno kämpft um den Erhalt der alten Kirche. Hier droht die löchrige Stahlglocke abzustürzen.