| 16:21 Uhr

Finsterwalde
Gold auf dem Tanzparkett

Die Teilnehmer an der jüngsten Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichen beim TSC Sängerstadt.
Die Teilnehmer an der jüngsten Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichen beim TSC Sängerstadt. FOTO: Klaus-Dieter Behn
Finsterwalde. Der Tanzsportclub Sängerstadt führt hin zum Deutschen Tanzsportabzeichen.

Vor wenigen Tagen haben sich im Trainingszentrum vom Tanzsportclub (TSC) Sängerstadt Teilnehmer, Juroren und Zuschauer zur jüngsten Abnahme für das Deutsche Tanzsportabzeichen (DTSA) getroffen.

Mehr als 70 Tänzer und Tänzerinnen im Alter von 8 bis 81 Jahren haben auf dem Tanzparkett gezeigt, was sie unter Anleitung erfahrener Trainer gelernt und einstudiert haben. Unter den Bewerbern um das DTSA waren auch 32 tanzsportbegeisterte Kinder und Jugendliche.

Das Tanzsportabzeichen gibt es in verschiedenen Leistungsstufen – Bronze über Silber und Gold bis hin zu Gold mit Kranz. Je Stufe müssen die Teilnehmer eine bestimmte Anzahl von Tänzen mit den notwendigen Figuren tanzen. Tanzpaar Marzin hat schon die 24. Abnahme des DTSA absolviert

Der TSC freut sich immer über neue Anhänger und Tänzer. Einstieg bieten die Anfängerkurse. Der nächste Anfängerkurs des TSC  beginnt am 12. Januar 2018 um 20 Uhr im Trainingszentrum Oscar-Kjellberg-Straße und findet dann immer freitags dort statt – insgesamt zwölfmal. Übrigens, ein Anfängerkurs kann auch als Gutschein zu Weihnachten verschenkt werden.

Anmeldungen und Gutscheine gibt es per E-Mail an kornelia.behn@gmx.de oder unter Telefon 03531 600521.

(pm/leh)