ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:45 Uhr

Nach dem Beachcup
Glück für Bad Erna und Dübrichen

Doberlug-Kirchhain. Mehr als 400 Tonnen frischen Beachsand werten den Strandbereich von Bad Erna auf. Nach dem Beachcup auf dem Finsterwalder Markt ging der Sand, der als Untergrund für drei Spielflächen gedient hat, auf direktem Wege in das Naherholungsgebiet. Von Heike Lehmann

Die Stadt Doberlug-Kirchhain freut sich sehr über diese Sponsorleistung der Sparkasse Elbe-Elster als Mitveranstalter vom Beach­cup.

Auch an anderer Stelle gibt es Grund zur Freude. Nachdem beim Land beantragte Fördermittel für den Bau eines neuen Spielplatzes am Gemeindezentrum im Ortsteil Dübrichen abgelehnt wurden, war ein Antrag bei der Sparkasse Elbe-Elster erfolgreich. Mit 5000 Euro wird das Projekt bezuschusst. Die noch ausstehende Baugenehmigung vorausgesetzt, soll im Herbst gebaut werden. „Wir wollen dieses Jahr noch fertig werden“, hofft man beim Bauamt.