| 02:38 Uhr

Gehweg an einer Seite der Hauptstraße fertigstellen

Finsterwalde. () Im kommenden Monat soll die Ausschreibung für die Fortsetzung des Gehwegbaus in der Töpfergemeinde erfolgen. Im August könnte laut Planungsbüro, der Delta Plan Finsterwalde Ingenieurgesellschaft mbH, mit den Arbeiten begonnen werden. Gabriela Böttcher

In einem ersten Abschnitt geht es um 167 Meter vom Bereich Lindenplatz bis zur Südstraße. Im nächsten Abschnitt wird der Gehweg von der Ecke Waldstraße bis zur Robert-Hofmann-Staße in Schuss gebracht. Hier wird gleichzeitig die Bushaltestelle gemäß den Anforderungen an die Barrierefreiheit hergerichtet. Die Art der Übergänge zwischen Gehweg und angrenzenden Flächen müsse noch besprochen werden, hieß es in der jüngsten Sitzung der Gemeindevertreter. Rasen oder Splitt laute die Frage, die in Abstimmung mit den Grundstücksbesitzern zu beantworten sei. Generell würden Betonborde eingebaut. Vorhandene Granitborde aus Gemeindeeigentum würden gesichert. Das sei in der Ausschreibung zu berücksichtigen. "Wir wollen beide Gehwegabschnitte in diesem Jahr erledigen. Dann ist eine Seite der Hauptstraße fertig", so Bürgermeister Horst Hofmann. Eine Bürgerversammlung werde es geben, wenn die Ergebnisse der Ausschreibung vorliegen.