| 15:35 Uhr

Gas und Bremse verwechselt – drei Verletzte

Finsterwalde. Bei einem Unfall sind am Samstag in Finsterwalde drei Personen verletzt worden. Ein Pkw-Fahrer hat offenbar Gas und Bremse verwechselt. bob

Wie Polizei und Leitstelle am Nachmittag bestätigten, ereignete sich der Unfall gegen 15 Uhr im Lerchenweg in Finsterwalde. Ein Pkw-Fahrer hatte offenbar Gas und Bremspedal verwechselt und landete mit seinem Auto in einen Gartenzaun. Der Fahrer und zwei Personen in dem Garten wurden dabei verletzt, ersten Einschätzungen nach aber nur leicht. Andere Fahrzeuge waren nicht in den Unfall verwickelt.

Zur Schadenshöhe lagen zunächst noch keine Angaben vor.