ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:48 Uhr

Frühlingsfest im Schloss Doberlug am 7. April
Ganztägige Angebote im Schlossareal

Doberlug-Kirchhain. Das Frühlingsfest beginnt am Samstag, 7. April, um 11.30 Uhr im Schloss Doberlug.

Es gilt freier Eintritt ins neue Besucherinformationszentrum des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft sowie ins Museum Schloss Doberlug.
Eine Familienrallye mit Juniorrangern der Naturwacht führt durch die neue Ausstellung und rund ums Schloss. Ein Angebot für Kinder und Familien.
Weidenflechten wird Marén Zankl aus Staupitz auf dem Schlosshof demonstrieren. Eine Forschungsstation vom Haus kleiner Forscher lädt zum Experimentieren ein.
Reisigbesen binden – wie das funktioniert, erklären Vertreter vom Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V.
Erinnerungsfotos mit der Pixbox kann jeder von sich selbst machen lassen mit unterschiedlichem Hintergrund – als Mönch vor dem Schloss oder auf einer blühenden Streuobstwiese.
Kulturschatz-Sucher – 33 Kulturorte in mehreren Bundesländern entdecken kann man mit dem Tourismusverband Elbe-Elster entdecken. Wie – das erklären Geschäftsführerin Susanne Dobs und ihr Team.

Kleines Skriptorium – Schreiben mit Federkiel und Tintenfass wie ein Mönch in Dobrilugk bietet das Museum Schloss Doberlug an.
Unterwegs mit Alfred Auerhahn – der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft stellt sein Modellprojekt zur Wiederansiedlung des Auerhuhns vor – auch kindgerecht aufbereitet. Der Projektmanager Dr. Alexander Zimmer wird persönlich vor Ort sein.
Köstliches aus der Heidelandschaft und regionale Produkte bietet die Heidemanufaktur Wetzel an.
Schliebener Weine schenkt der Förderverein Schloss Doberlug aus.
Kulinarisches gibt es von der Fleischerei Neumann – Kaffee und hausgebackener Kuchen von regionalen Anbietern und der Doberluger Kirchengemeinde.
Wirtschaftsförderung vor Ort. Die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Elbe-Elster ist mit einem Infostand vertreten.

Offene Kirche. Schloss und Klosterkirche bilden ein einzigartiges Ensemble. Die evangelische Klosterkirchengemeinde Doberlug öffnet ihre Türen für einen Blick ins Innere des Gotteshauses.

(pm/leh)