ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:28 Uhr

Für Finsterwalder gilt Wasser-Anschlusspflicht

23. April 1909. we

Neben Wasserwerk, Wasserturm und Leitungsnetz ist zur ordnungsgemäßen Versorgung der Bevölkerung natürlich auch eine "Polizei-Verordnung betr. die Wasserversorgung der Stadt Finsterwalde N.-L.", unterschrieben vom Bürgermeister, notwendig gewesen. Schon der erste Paragraf legte für alle Bauten, die zum dauernden Aufenthalt von Menschen bestimmt waren, eine Anschlusspflicht fest. Dafür war mindestens eine Zapfstelle nebst Anschlussleitung einzurichten. we