Das Silvesterturnier der Freizeitkicker hat Tradition in der Sängerstadt. In diesem Jahr laden die Sarafan-Fußballer und Organisatoren rund um Frank Schulz zur 46. Auflage des Klassikers in die Sporthalle Tuchmacherstraße ein, bei dem es am letzten Tag des Jahres neben dem Sport vorrangig um den Spaßfaktor geht.

Sieben Mannschaften haben auch 2019 ihre Teilnahme am Turnier zugesagt. 2017 und 2018 holte sich Neptun 1 aus Finsterwalde den Sieg. Ob es auch diesmal reicht, wird sich zeigen.

Neptun schickt auch ein zweites Team ins Rennen. „Dem SV Neptun 08 sind wir auch sehr dankbar, weil sie uns bei der Bereitstellung der Halle unterstützen“, sagt Frank Schulz. Die anderen Mannschaften am 31. Dezember sind FFN Herzberg, Sarafan, Torpedo, BSV Grün-Weiß Finsterwalde und der Finsterwalder FC.

Treffpunkt in der Sporthalle in der Tuchmacherstraße ist um 9.30 Uhr, ab 10 Uhr rollt dann der Ball. Es spielt jeder gegen jeden – jeweils zehn Minuten. Das ergibt am Ende 21 – hoffentlich spannende – Begegnungen. Zuschauer sind zu diesem Budenzauber herzlich willkommen. Die Organisatoren und Kicker versprechen eine „perfekte Einstimmung auf die abendliche Silvesterparty“, so Frank Schulz.

Der Eintritt ist frei. Die gastronomische Versorgung ist abgesichert. leh