ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:24 Uhr

Mit der Marine auf Tuchfühlung
Besuch der Fregatte „Brandenburg“

Besatzungsmitglieder der Fregatte "Brandenburg" zu Gast bei Oberschülern in Massen.
Besatzungsmitglieder der Fregatte "Brandenburg" zu Gast bei Oberschülern in Massen. FOTO: Heike Lehmann
Massen. Über sechs Monate war die Fregatte „Brandenburg“ der deutschen Marine 2017 im Nato-Einsatz bei der Kontrolle des Seegebietes zwischen Griechenland und der Türkei. Am Dienstag haben acht Besatzungsmitglieder zu Besuch bei Schülern in Massen.

Vermittelt hatte diese besondere Unterrichtsstunde Barbara Hackenschmidt, SPD-Landtagsabgeordnete. Rede und Antwort standen unter anderem der Versorungsoffizier, der Antriebsmeister, der Hauptbootsmann, der Proviantmeister, der Personalunteroffizier sowie der Proviantmaat. Berufliche Perspektiven bei der Bundeswehr, Trennung von der Familie, Einsatzorte, Frauen bei der Marine und das Leben an Bord interessierten die Schüler.

Weitere Stationen für die Marine-Vertreter waren die Firma Kjellberg, die F 60 und die Rückkehreragentur „Come back Elbe-Elster“.

(leh)